Problem: Ausweisung von Ausländern

 

Durch die Ausweisung eines in Deutschland in ehelicher Verbindung lebenden Ausländers wird der familiäre Zusammenhalt zerrissen, weshalb ein Eingriff zu bejahen ist. Die anderweitige Argumentation, durch die Ausweisung selbst werde die Ehe an sich nicht betroffen und ein Zusammenleben im anderen Staat noch möglich, kann nicht überzeugen.

BVerfGE 76, 1 Ehegattennachzug

BVerfGE 51, 386 Ausweisung